Unterwasskamera für Kinder

Unterwasserkamera-KinderViele Eltern kennen das, die Kleinsten sehen, wie die Eltern im Schwimmbad, im Urlaub oder auf einer Geburtstagsparty mit dem Handy oder der Digitalkamera Fotos machen oder Videos aufnehmen. Was die Eltern machen, muss richtig sein und da die Eltern eine Vorbildfunktion darstellen, wollen die Kinder ihnen nacheifern und ebenfalls mit einem technischen Geräte, in diesem Fall einer Cam Fotos machen.

Da man als Elternteil weiß, dass eine Digitalkamera keine günstige Angelegenheit war und normalerweise mehrere hundert Euro gekostet hat, möchte man sie nicht den Kleinsten geben, da man weiß, dass die Kamera schnell herunterfallen kann. Das zum Beispiel das Objekt oder das Display sehr empfindlich ist, kann die Kamera schnell kaputt gehen und der Schaden ist groß. Doch welche Möglichkeit gibt es nun?

Eine Unterwasserkamera ist ideal für Kinder

Eine Unterwasserkamera bietet für Kinder viele Vorteile. Der größte Vorteil ist der, dass diese Art von Kamera in den meisten Fällen für Kinder nicht kaputt zu bekommen ist. Eine Unterwasserkamera muss unter Wasser einem hohen Druck standhalten. Aus diesem Grund ist das Gehäuse sehr stark und strapazierfähig. Das Display ist sehr gut geschützt und ebenso das Objektiv. Gerade ein Objektiv ist sehr empfindlich und kann schnell kaputt gehen. Die meisten Kameras halten kleinere Stürze aus. So sind Fallhöhen von bis zu 2 Metern ohne Schäden verkraften. Kleinere Kratzer können vorkommen, das sollte jedoch ok sein, da es sich hierbei um ein Gebrauchsgegenstand handelt.  Da Kinder von der Körpergröße noch nicht sehr groß sind, stellt der Fall einer Unterwasserkamera aus geringer Höhe kein Problem dar.

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Digicam wasserdicht ist, dies besagt bereits der Name. So ist es kein Problem, wenn die Kamera in den Pool, den See oder ins Meer fällt. Beim Meer sollten Eltern jedoch darauf aufpassen, dass die Kamera nicht weggeschwemmt wird, da auch hier der Schaden größer sein kann als der Nutzen.

So ist zum Beispiel die Canon PowerShot D30 perfekt für Kinder. Es steht außer Frage, dass die Kinder bereits ein gewisses Alter erreicht haben sollten, damit sie mit einer Digitalkamera umgehen können. Die Eltern, Freunde oder Bekannte sollten in jedem Fall eine Einweisung geben. In jedem Fall ist es sinnvoll, wenn die Kinder nicht unbeaufsichtigt sind, wenn sie mit einer Unterwasserkamera spielen.

In jedem Fall steht fest, dass vor dem Kauf ein Vergleich gemacht werden sollte, damit die Kinder und die dazugehörigen Eltern lange Freude mit dem technischen Gerät haben werden.

Die Vorteile im Überblick

  • leicht zu bedienen
  • wasserdicht
  • sehr robust
  • hält kleiner Stürze ohne Probleme aus