Unterwasserkamera Test

Wasser begeistert die Menschheit. Egal ob See oder Meer, Wasser fasziniert Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Gerade im Urlaub und auf Reisen möchte man eine Vielzahl an Fotos machen, damit man die Bilder für eine Ewigkeit. Da die Unterwasserwelt eine einzigartige Vielfalt bietet, sollten auch hier Fotos und Videos aufgenommen werden können. Hier kommt eine spezielle Unterwasserkamera ins Spiel, welche in der Tiefe unter Wasser Aufnahmen machen kann.

Hier klicken um direkt zu den besten Unterwasserkameras auf Amazon zu gelangen

UnterwasserkameraDie Auswahl der Kamera ist sehr groß, da jede Outdoorkamera mit unterschiedlichen Eigenschaften ausgestattet ist. Je nach Ausstattung und Qualität fallen unterschiedliche Preise an. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, wenn man vor dem Kauf einen Vergleich durchführt und so die beste Unterwasserkamera im Test findet. Es sollte nicht unbedingt auf den Preis geachtet werden, da das Fotografieren mit günstigen Kameras in der Regel kein Spaß macht und die Bedienung in vielen Fällen mühselig ist.

Eine Vielzahl von Unterwasserkamers gibt es bereits für unter 100 Euro, so dass die Anschaffung keine kostenintensive Investition ist. Es gibt zahlreiche Modelle, wie zum Beispiel die Canon Powershot, die Nikon Coolpix oder die Panasonic Lumix, welche alle wasserdicht sind und über einen guten Zoom verfügen.

Qualität der Kamera

Die Qualität und somit die Verarbeitung spielen bei Digitalkamera eine große Rolle. In der Regel sind die Kameras sehr robust verarbeitet, so dass sie kleine Stürze ohne Probleme aushalten. Somit sind die Kameras auch für Kinder bestens geeignet. Es sollte darauf geachtet werden, dass das Material einen hochwertigen Eindruck macht und es nirgendwo scharfe Kanten gibt. Dann sind dem Fotografieren keinerlei Grenzen mehr gesetzt.

Bedienung und Handling

Die Bedienung ist ebenfalls ein wichtiges Kriterium, auf das beim Kauf geachtet werden sollte. Gerade unter Wasser ist es wichtig, dass die Bedienung intuitiv und einfach funktioniert. Der Auslöseknopf und die Einstellungen sollten schnell erreichbar sein, so dass bei Bedarf beim Tauchen oder Schnorcheln noch kleine Änderungen beim Bild gemacht werden können. Es gibt nichts ärgerliches, als wenn man einen schönen Fisch vor der Linse hat, aber die Kamera nicht funktioniert.

Unterwasserkamera bei Amazon kaufen

Amazon bietet eine große Auswahl an Unterwasser- und Outdoorkameras an, so dass man hier zuschlagen könnte. Ein Vorteil bei diesem Online-Shop ist, dass man sich vor dem Kauf zahlreiche Bewertungen der einzelnen Kameras von bisherigen Kunden durchlesen und sich somit einen klaren Überblick verschaffen kann. Sollte man eine Kamera bestellen, die über 29 Euro kostet, dann fallen in der Regel keine Versandkosten an, wenn es sich bei dem Verkäufer direkt um Amazon und um keinen Drittanbieter handelt. Sollte man Prime Mitglied sein, dann erfolgt die Lieferung in der Regel am nächsten Tag und hier fallen keine Versandkosten an. Auch dies trifft nur dann zu, wenn Amazon der Anbieter ist.

Hier klicken um direkt zu den besten Unterwasserkameras auf Amazon zu gelangen

Welche Unterwasskamera macht die besten Bilder?

Die Frage, welche Unterwasserkamera die Beste ist, kann nicht so einfach beantwortet werden. Die Antwort, es kommt drauf an, trifft es hierbei wohl recht gut. Einige Menschen legen Wert auf eine hohe Auflösung bei Videos oder Bildern, anderen Menschen ist die Menüführung wichtig und wieder anderen Menschen ist die Verarbeitung wichtig. Im Regelfall wird nicht jede Eigenschaft zu 100% übereinstimmen. Aus diesem Grund sollte man sich auf Aussagen von Verkäufern, Freunden oder zahlreichen Testberichten verlassen, die einem bei der Kaufentscheidung unterstützend zur Seite stehen.

Bekannte Marken von Unterwasserkamera

Auf dem Markt der Kameras gibt es zahlreiche große und bekannte und weniger bekannte Anbieter. Ein Großteil der Anbieter kommt aus dem asiatischen Raum. Hier gibt es einen kleinen Überblick über einige Marken. Dies ist jedoch nur eine kleine Auswahl.

  • Rollei
  • Fujifilm
  • Kodak
  • Easypix
  • Somikon
  • Nikon
  • Panasonic
  • Hyundai
  • Olympus
  • Canon
  • Sony

Wo kann man Unterwasserkameras kaufen?

Wenn man sich entscheidet eine der zahlreiche Unterwasserkameras zu kaufen, dann stellt sich die Frage, wo man diese Kamera nun kaufen soll. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten. So kann man, wenn man Geld sparen möchte eine Cam gebraucht in einem der zahlreichen Online-Auktionshäuser kaufen. Alternativ verkaufen manchmal auf Freunde und Bekannte eine Kamera, wenn sie diese nicht mehr brauchen. Wenn man eine Kamera neu und originalverpackt kaufen möchte, dann besteht zum einen die Möglichkeit im stationären Handel, also einem Kaufhaus oder einem Elektronikmarkt die Kamera zu kaufen. Zum anderen kann man online in zahlreichen Shops eine Kamera bestellen. Hierbei ist es sinnvoll, wenn man einen Preisvergleich macht um den ein oder anderen Euro eventuell zu sparen.

Fazit des Unterwasserkamera Tests

Die Anzahl der Megapixel spielt keine große Rolle, wichtig ist, dass ein optischer Zoom besteht. Der Digitale Zoom kann ebenfalls vernachlässigt werden. Die Bildqualität ist das wichtigste Merkmal. Somit ist es wichtig, dass die Unterwasserkamera HD Aufnahmen machen kann. Ansonsten sind das Display, die Größe des Monitors, das Gewicht, der Sensor und der Speicher wichtig. Ein weiterer wichtiger Punkt, neben der Technik, welcher gerade im Bereich Outdoor wichtig ist, ist das Gehäuse. Dieses sollte gut verarbeitet sein.

Weiterführende Links zu Herstellern

http://www.canon.de

http://www.nikon.de

http://www.panasonic.com/de/